Barcamp-Organisation

Die Durchführung von Barcamps stellt eine spezielle Herausforderung bei der Organisation und Moderation im Vergleich zu anderen Events dar. Bei einer klassischen Konferenz hat man durch die Auswahl der Redner direkten Einfluss auf die Inhalte und deren Qualität. Bei einem Barcamp bestimmen die Teilnehmer die Themen und übernehmen zusätzlich die Rolle der Redner.

Von zentraler Bedeutung für den Erfolg eines Barcamps ist es, einen geeigneten Rahmen zu schaffen. In diesem soll es den Anwesenden leicht fallen, sich für den Wissensaustausch und gemeinsame Inhalte öffnen.

Dieses Setzen eines Rahmen beginnt mit der Kommunikation im Vorfeld: Nur wenn Interessenten das Format kennen, können Personen angesprochen werden, die bereit sind, Wissen weiterzugeben. Vor Ort trägt die Moderation der Eröffnung und der Sessionplanung entscheidend zum Erfolg bei.

Mein Bild für diesen Vorgang ist das Aufstellen einer Staffelei, die Beschaffung einer Leinwand und Pinsel und die Auswahl geeigneter Farben. Malen tun die Teilnehmer das Gemälde selbst. Schön wird es, wenn bei der Auswahl im Vorfeld ein erfahrener Maler zugegen war.

Genau dies ist mein Angebot an Sie: In mir brennt die Flamme für Barcamps sehr intensiv. Das gebe ich gerne zum Gelingen Ihres Barcamps an Sie und Ihre Teilnehmer weiter. Als Teilnehmer habe ich bereits über 50 Barcamps und Themencamps seit 2006 besucht. Seit 2008 habe ich etliche als Organisator, Moderator und Berater begleitet. Es gibt im deutschsprachigen Raum wenig Personen mit so viel Erfahrung in diesem Format.

Ich biete Ihnen:

  • Barcamperfahrung seit 2006
  • Seit 2008 Durchführung von Barcamps
  • Ideen und „Feuer“ aus über 50 Teilnahmen
  • Extrem gute Vernetzung in der Barcamp-Community
  • Ständige Weiterentwicklung des Formats
  • Beratung zu offenen und internen Barcamps
  • Einer der führenden Experten in D/A/CH